starbucks
Waaaaaaaaaaah!!!!!!!

Aus aktuellem Anlass muss ich noch einen kleinen Nachtrag verfassen.
Was ein Abend! Krieg schon wieder Lachkraempfe, wenn ich nur dran denke.
Heute hatten wir ja Clustermeeting, was wirklich zum schnarchen und in-die-Tischkante-beissen langweilig war. Musste heute nicht selber fahren, weil Carolina mich mitgenommen hat. Johanna ist nach dem Clustermeeting noch mit anderen Maedels zu Applebee's gegangen und ich dachte eigentlich, dass Carolina direkt heimfaehrt, weil wir keine Lust auf Applebee's hatten bzw ich platt von dem Tag war bzw. bin.
Haben dann aber noch 3 andere Maedels mitgenommen, waren also 2 Maedels aus Chile, eine aus Costa Rica und eine aus Suedkorea (und ich natuerlich). Ich bemerke schon garnicht mehr das Spanisch, dass mir da staendig um die Ohren schwirrt...und wie schnell die reden,gosh
Jedenfalls wollte von denen noch keiner heim, also habe ich mich gefuegt und wir sind noch rumgefahren. Carolina hat dann an einem Shop gehalten, wo sie Zigaretten gekauft hat. Plan war dann, zu einem See hier in der Naehe zu fahren, wo man schoen sitzen kann und die anderen rauchen koennen.
Das Problem war nur, dass es da keine direkten Parkplaetze gibt und wir deswegen am Strassenrand geparkt haben (was verboten ist, weil es eine Art Schnellstrasse war). Nicht sehr schlau, ich weiss....aber man denkt ja immer 'ach, wird schon keiner was sagen...' Arschgeleckt,haha.
Haben dann vorher noch aus Witz gesagt, dass, wenn ein Polizeiauto kommt, Sarah einfach so tun soll, als muesste sich sich uebergeben und wir deswegen dort anhalten mussten.
Also Auto geparkt, Warnlicht an und an den See gesetzt. Haben uns schoen unterhalten, bis Carolina auf einmal meinte'Scheisse!!!Da kommt ein Polizeiauto!!' Ich dachte nur 'alles klar, verarschen kann ich mich alleine', dreh mich um - und seh das Polizeiauto. Herzrasen sag ich nur..
Carolina ist also zu ihrem Auto gerannt, da das Polizeiauto dort gestoppt hat und meinte nur, dass jemand von uns krank ist und wir deswegen anhalten muessen.
In der Zwischenzeit waren wir anderen total geschockt, bis Sarah (zum Glueck) anfing, ihre 'Rolle' zu spielen. Halb kichernd tat sie so, als muesste sie sich uebergeben, waehrend wir anderen zitternd und kurz vorm losprusten daneben sassen.

Schliesslich kam dann der Police officer aus dem Auto......Hola die Waldfee!!! A very handsome guy...(wobei das uns erst spaeter aufgefallen ist, hatten ja erstmal alle Angst*gg*)

Er kam also zu uns gelaufen, Sarah am wuergen und er meinte nur, was denn mit ihr los sei und ob sie ins Krankenhaus muesste. Sie hat aber nur auf ihren Hals gezeigt, weiter gewuergt und gespuckt. Er ganz verwirrt und leicht sauer:"Was ist denn los mit dir? Du spuckst doch nur! Was macht ihr hier?Trinkt ihr Alkohol?", was wir natuerlich sofort verneinten und erstmal Stille herrschte.....bis jemand meinte:"Wir sind Au Pairs und hatten gerade ein Clustermeeting. Dort gab es Kekse, sie hat wohl zu viele gegessen und jetzt ist ihr schlecht geworden.", woraufhin er nur mit ueberraschtem Blick meinte:"Kekse?"
"Ja, genau. Kekse....vielleicht waren die...schlecht?"(muss schon wieder lachen, wenn ich nur dran denke)
Er mit einem leichten Grinsen im Gesicht:"Schlechte.... Kekse?", woaraufhin Sarah auf ihren Hals deutete um klarzumachen, dass ihr die Kekse buchstaeblich aus den Ohren kamen.
Mit einem ernsten Blick meinte er wieder:"Musst du ins Krankenhaus?", woraufhin sie den Kopf schuettelte und weiter wuergte.
Ploetzlich grinste der Police officer wieder und sagte:"Wo kommt ihr her und was macht ihr hier?". Haben ihm dann unsere Nationalitaeten verraten und erklaert, was Au Pairs sind, er war echt sehr nett. Hat dann sogar noch ein paar Brocken auf spanisch geredet, was Sarah so witzig fand, dass sie doch glatt aufhoerte zu wuergen. Hab ihr dann einen leichten Tritt verpasst, um ihr das wieder in Erinnerung zu rufen;D
Mit einem richtig breiten Grinsen meinte er dann zu Sarah:"Also....schlechte Kekse?Oder zuviele Kekse? Das naechste Mal musst du sie mit Milch essen!",woraufhin Evelyn meinte:"Milch....klar,Milch haben wir daheim!Willst du Milch? Milch? Na komm,gehen wir lieber zu mir!"
Der Police Man war inzwischen kurz vorm loslachen und meinte nur:"Na gut...aehm....dann lasst sie lieber mal an der frischen Luft...und Milch,genau...Kekse immer mit Milch essen......Ja,genau....wo kommt ihr nochmal her?"
Haben ihm dann noch ne gute Nacht gewuenscht, sind ins Auto gestiegen und haben uns den Arsch abgelacht fuer bestimmt 5 Minuten....ich musste so lachen, dass mir die Traenen nur so gelaufen sind. ;D
DAS sind doch mal Erfahrungen, die man hier machen muss

Danke Amerika fuer den netten Police Officer(der uns die 'schlechte Keks Story' ganz bestimmt geglaubt hat,hahaha) und dass wir kein Ticket gekriegt haben....das waere teuer geworden!

Fazit: Hatten wir ein Schwein, dass er erstens maennlich war und wir zweitens Auslaender. Man kann sagen was man will, aber als Auslaender hat man bei vielen Amerikanern einfach einen 'Bonus', weil die sich wirklich dafuer zu interessieren scheinen.

Naja, geh jetzt mal ins Bett....Zu viel Aufregung fuer den Tag:D
19.10.06 05:34
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sari / Website (24.10.06 21:44)
haha das stelle ich mir bildlich wie in einer us.comedy vor ^^


Melli / Website (8.11.06 20:55)
Hey Nini!
Muss dir doch auch mal wieder einen Gruß rüber schicken
Ganz schön spannende Einträge hier^^ Muss ich mal weiterhin verfolgen^^
Kussi
Melli


Marsmädchen* / Website (3.12.06 15:01)
Hallo (:
Layout gefällt mir voll.
ich liebe starbucks<3
ich bewundere
irgendwie immer die leute, die so 'n Au Pair Jahr machen oder so.
Wie lange bist du schon in
Amerika?
Die Story mit dem
Polizisten ist ja echt
mal herrlichxD.

liebe grüße <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de